Cacao-Zeremonien

 

 

Seit etwa einem Jahr lade ich regelmäßig ein zu Cacao-Zeremonien.

 

 

Der rohe zeremonielle Cacao hat fast nicht zu tun mit dem, was wir sonst in dieser Kultur als "heiße Schoki" oder ähnliches kennen. Es ist tatsächlich eine Art Medizin...

 

Und was für eine...

Cacao - ein herz-öffnender, inspirierender Space. Eine herrliche Gelegenheit, tiefe Stille, Köperlichkeit und Kreativität in uns zu stärken.

 

Ich leite diese Kreise manchmal allein und manchmal zusammen mit Jula (der wunderbaren Pflanzenfee, die Cacao in mein Leben gebracht hat) oder Daria (die auch immer tiefer ins Cacao-Universum eintaucht). 

 

Wir kreieren ein klares, sicheres und entspanntes Setting, in dem Cacao ihre Herz-Magie entfalten kann.

Es ist uns wichtig, dass sich alle Anwesenden wirklich frei fühlen im Kreis, frei, so zu sein, wie sie gerade sind. Mit allem, was sich in diesem Feld bewegen will.

Wir laden am Anfang und auch immer wieder dazwischen zu körperlichen freien Bewegungen ein, um den Flow des Cacaos im Körper zu unterstützen. (Makes a huge difference!)

 


Die Kern-Zeit der Zeremonien verbringen wir meistens ohne Worte, und mit magischen Playlists (die zum Tanzen und mit-singen einladen), und auch immer wieder mit Live-Gesang und Gitarre, einfachen Songs und Improvisationen.
 

 


Die nächsten Cacao-Runden finden statt am

 

Samstag, 19. November, 19 Uhr

Eine Cacao-Zeremonie für Frauen

Leitung: Sonja

Ort: bei Schopfheim

Preis: 10 - 20,- Euro, nach Selbsteinschätzung


und am

 

Sonntag, 18. Dezember, 14 - 18 Uhr
Leitung: Jula. Co-Leitung: Sonja

Ort: Freiburg

Preis: 25 bis 45,- Euro, nach Selbsteinschätzung

 

 

Hier haben wir weitere Informationen zum Cacao und zu den Zeremonien zusammengestellt:
(Klicke auf das Bild um die Schrift zu vergrößern)

.    

 

 

 

Wenn du Cacao-Zeremonien mit Jula und mir bereits kennst, kannst du uns gern zu dir Nachhause einladen, um dort eine Zeremonie zu leiten.
 

 

Im Sommer finden die Cacao-Zeremonien übrigens meistens hier im Garten in Simonswald statt:

Druckversion | Sitemap
all rights by sonja kreiner